Herzlich Willkommen beim Lübbecker Bürgerschützen-Bataillon seit 1492


Die Chronik der Stadt Lübbecke erwähnt im Jahre 1492 zum ersten Male, dass die Wehrhaftigkeit unserer Stadt wieder einmal unter Beweis gestellt werden musste.

Dazu kamen die Schützen zu einem Wettstreit zusammen und feierten anschließend mit den Bürgern. Man schoss mit der Armbrust, aber auch mit dem Schwarzpulver-Gewehr. Nach Gilden geordnet trat man an, um mit beiden Waffen den „Schießmeister“ (heute „Schützenkönig“) zu ermitteln. Einem Volksfest glich dieser mittelalterliche Schießwettstreit und für die Schützen und Bürger trug er bei zur Erhaltung und Hebung des Gemeinsinns, zur Förderung echter Bürgertugenden und Aufrechterhaltung der Liebe und Treue zur Heimat und zum Vaterland.
Obwohl wir heute auf eine über 525-jährige Bataillonsgeschichte zurückblicken dürfen, sind unsere Ideale unverändert geblieben. Um die Wahrung dieser einzigartigen Tradition auch in Zukunft zu sichern, sind allerdings immer wieder zeitgemäße Ideen gefragt, die wir gerne annehmen und umsetzen.
Das Lübbecker Schützenwesen hat trotz seiner großen Geschichte nicht an Attraktivität verloren.  Das Gegenteil ist der Fall. Immer mehr Menschen fühlen sich dem Bataillon und seiner Tradition verbunden, ob als Ausmarschierer oder als Gäste unserer Schützenfeste und -bälle. Auch Sie sind herzlich eingeladen.
Wir, die Lübbecker Bürgerschützen, freuen uns über Ihr Interesse!
Christoph Barre
Oberst und Kommandeur des Lübbecker Bürgerschützen-Bataillon seit 1492

Das Buch "525 Jahre Lübbecker Bürgerschützen-Bataillon"  und das Buch "175 Jahre Lübbecker Artillerie"   erhalten Sie beim 1. Adjutanten Heinrich Esdar, 0151-15233796

Termine

 28. Februar 2021

Konzert des Schützen-Musik-Corps in der Stadthalle

 

11. bis 13. Juni 2021

529. Lübbecker

Bürgerschützenfest

 

 


Schöne Adventszeit

Liebe Schützenkameraden, liebe Lübbecker Bürger,

Wir leben tatsächlich in sehr außergewöhnlichen Zeiten. Erst jetzt wird uns so richtig bewusst, wie schön es immer war, sich in freundschaftlichen oder auch kameradschaftlichen Kreisen nicht nur bei den Schützenfesten zu treffen. Sicherlich werden wir das in Zukunft noch mehr zu schätzen wissen! 
Genießen wir die vor uns liegende Adventszeit - trotz der anhaltenden Widrigkeiten - . Auch in dieser Hinsicht sind es oft die Kleinigkeiten, die wichtig sind!    Bleiben Sie gesund!
                            In diesem Sinne grüßt das Lübbecker Schützen-Offizierskorps