Der Schützenkommersabend

Am Kommersabend werden traditionell neben Ansprachen Ehrungen vorgenommen und viele alte Schützenlieder gesungen. Der Abschluss ist immer auf dem Burgmannshof mit einem Zapfenstreich

zu den folgenden Bildern >  1. Reihe Kommandeur Christoph Barre und Bürgermeister Frank Haberbosch, die Hauptmänner Wilfried Schröder und Christian Hille werden für 30 Jahre im Offizierskorps ausgezeichnet.

2. Bildreihe  Ehrungen Hans Naumann (50Jahre), Reinhard Crasemann, Friedrich Buchmann (beide 40 Jahre), Michael Kleine (50 Jahre),  >  Jürgen Hölscher und Jens Placke (30 Jahre)  >  1. Adjutant Heinrich Esdar wird mit dem Bataillonsorden ausgezeichnet    3. Bildreihe  alte Ausmarschierer Walter Braams, Gerd Görner Erich Köhler und Hans-Jürgen Braams  > die Wiehengebirgsschützen außer Rand und Band   >  Feuerwerk auf dem Gallenkamp   4. Bildreihe  Fackelzug zum Burgmannshof mit anschließendem Zapfenstreich